Länder – Menschen – Abenteur: Apulien

Werner – Das Phänomen
25. Oktober 2018
Show all

Länder – Menschen – Abenteur: Apulien

Apulien und die Basilikata, die Regionen am Stiefelabsatz von Italien, galten lange als vergessene Gegend – irgendwo im Süden, an der Adria, gegenüber Albanien. Das hat sich geändert. Laut „National Geographic“ ist Apulien eine der schönsten Regionen der Welt und gleichzeitig „Brücke zwischen Okzident und Orient“. Diese Mischung aus Ursprünglichkeit, Kultur und Lebensart zieht immer mehr Menschen an. Apulien ist zu einer Sehnsuchtsregion geworden.

In unserem 45-Minuten-Film zeigen wir die unterschiedlichen Aspekte des alltäglichen Lebens der Menschen in dieser Region. In den Geschichten, mit unseren  Protagonistinnen und Protagonisten erzählen wir wie gearbeitet und gefeiert wird, welche Bedeutung die Traditionen haben und wie sie in Apulien in das moderne Leben integriert sind.

 

Gefördert mit den Mittel der nordmedia- Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen / Bremen mbH

Sendedatum 2019
Autorin Elisabeth Neumann
Regie Elisabeth Neumann
Redaktionsleitung NDR Ralf Quibeldey
Kamera Steffen Benne
Ton Jörg Rotermund
Schnitt Karsten Fricke
Sprecher TBA
Produktionsleitung Ulrike Römhild
Produzenten Cassian von Salomon, Eiko Wachholz
Produktionsfirma casei Media GmbH
Im Auftrag von NDR
Copyright Fotos Elisabeth Neumann